Trainingsbetrieb in der Halle startet wieder

Endlich, endlich lässt es die Lage wieder zu, dass wir ab sofort wieder zusammen in der Halle trainieren können. Wir freuen uns alle sehr darüber. Wir nehmen unsere üblichen Trainingszeiten wieder auf: Das heißt Dienstag, Donnerstag und das Kindertraining am Freitag.

Natürlich gibt es auch neue Regeln in Form eines Hygienekonzepts. Dies beinhaltet unter anderem, dass wir uns alle immer vor dem Schulgelände treffen und dann gemeinsam in die Halle gehen. Dabei tragen wir einen Mund-Nasen-Schutz, wie überall sonst auch.

Auch die Umkleiden stehen zur Verfügung. Wenn es euch möglich ist, kommt aber bitte schon umgezogen zum Training, damit die Menge der Menschen in den Umkleiden nicht zu groß wird.

Alle, die bei uns reinschnuppern und neu mit Karate anfangen wollen, sind herzlich eingeladen und melden sich bitte bei einer/m der Trainer/innen an.

Videotrainings

Auch weiterhin lassen es die äußeren Umstände nicht zu, dass wir wieder alle zusammen trainieren. Immerhin wird es wärmer und vielleicht ergibt sich ein Training im freien. Bis es soweit ist, bieten wir weiter einmal die Woche Videotrainings an.

Für ein Training gibt es immer ein ausgewähltes Thema. Aktuell ist das die Kata Gankaku Sho. Die Zugangsdaten zum Videotraining erhaltet ihr bei der Trainingsleitung. Wir sehen uns online: Dienstag, 17:30 Uhr. Bis dahin.

Lockdown light & Videotrainings

Aufgrund der neuen Infektionsschutzmaßnahmen muss unser Training in persona im November ausfallen. Das finden wir sehr schade, aber das gehört zu den neuen Lebensumständen.

Das heißt aber nicht, dass alles Training ausfällt und wir als Gruppe nicht weiter Kontakt haben können. Wir werden die im Frühjahrslockdown erprobten Videotrainings wieder aufleben lassen. Das schafft die nötige physische Distanz, und erlaubt sozialen Kontakt und gemeinsamen Spaß an Karate.

Jeden Dienstag wird ein Videotraining stattfinden:

  • 17:30 – 18:30 Uhr – Kids + Erwachsene (Basics)
  • 18:30 – 19:30 Uhr – Fortgeschrittene Kids (ab grün) + Erwachsene

Wenn ihr an den Videotrainings teilnehmen wollt, fragt einfach bei der Trainingsleitung nach.

Training wieder Dienstags und Donnerstags

Wir dürfen wieder in die Halle des Marie-Curie-Gymnasiums und damit auch wieder Dienstags und Donnerstags in persona trainieren.

Das Training findet zu folgenden Zeiten statt:

Dienstag - Kinder- und Jugend - 17:30 - 18:30 Uhr (Anfänger - Orange)
Dienstag - Jugend- und Erwachsene - 18:30 - 19:30 Uhr (Grün - Schwarz)

Donnerstag - Erwachsene - 19:00 - 21:00 Uhr (alle Gürtelstufen)

 

Wie laufen die Trainingszeiten ab und was ist zu beachten:

  • Bitte meldet Euch oder die Kids für jedes Training bei Matze an per SMS, WhatsApp oder E-Mail – Bsp. „Dirk kommt am Dienstag 17:30 – 19:30 Uhr zum Training.“
  • In die Sporthalle dürfen nur 25 Personen (aus diesem Grund bitte anmelden)
  • Wenn sich mehr als 25 Personen melden, können nicht alle am Training teilnehmen (Matze kommuniziert hier entsprechend!)
  • Begleitpersonen sind nicht auf dem Gelände nicht erlaubt
  • Treffpunkt ist immer an der Schranke – wir gehen immer als Gruppe in die Halle (Di. 17:30 Uhr, Di 18:30 Uhr, Do. 19:00 Uhr)
  • In der Halle und beim Training gelten die Hygieneregeln (siehe Anhang), so wird es z. B. beim Training keine Partnerübungen oder Gruppenspiele (z. B. Fangen) geben
  • Trotz der verschärften Regeln, werden wir interessante Trainingseinheiten planen

Wir halten uns beim Training an das geltende Hygienekonzept der Dresdner Sportstätten.

Wir freuen uns auf die nächsten Trainingseinheiten mit euch.

Videotraining

Trotz Hallenschließung wollen wir zusammen fit bleiben. Daher gab es in den letzten Wochen erste Versuche mithilfe von Videokonferenzen zusammen weiter zu trainieren. Um mitzumachen braucht ihr Zoom und ein wenig Platz.

Nitta Kindertraining 
Dienstag 17:00 Uhr
Nitta Erwachsenentraining 
Donnerstag 18:30 Uhr

Die Raumnummer und das Passwort für die Videokonferenzen kann bei den Trainern erfragt werden.

Trainingsbetrieb ruht ab sofort

Aufgrund der Corona-Kriese sind alle städtischen Sporthallen ab sofort bis auf weiteres geschlossen. Ohne Halle findet somit bis auf weiteres kein Training statt. 

Wann der Trainingsbetrieb wieder aufgenommen hängt mit der Öffnung der Hallen zusammen. Aktuell haben wir dazu keine Informationen.

Wir informieren an dieser Stelle, sobald wir etwas wissen.

JKA-Lehrgang mit Naka Sensei, 06.-08.03.2020 Bad Camberg

Als Dreiergrüppchen hochmotivierter Elitekrieger haben wir die lange Anreise in Kauf genommen und uns unerschrocken insgesamt 9 Stunden in der Weisheit von Tatsuya Naka (7. Dan) gesonnt.
Anders als bei bisherigen Lehrgängen beim SKID, gab es viele verblüffende Momente über das verborgene Vermögen des eigenen Körpers. Durch die Veränderung von unbedeutend erscheinenden Details an der Körperhaltung, oder gar der inneren (Geistes-)Haltung, gelang es uns schnellere und kraftvollere Bewegungen auszuführen. Diese Aha-Effekte muss jeder  spüren, um sie zu verstehen – lesen reicht nicht aus.
Dank einer Theoriestunde am Sonntag vergaßen wir für einen kurzen Moment den Muskelkater und erhielten eine gedankliche Struktur für die geballten Trainingsinhalte.
Am Samstag Abend ereignete sich der kulinarische Höhepunkt bei Chinesen um die Ecke und bot Gelegenheit zum Austausch von Verbalitäten.
 
Wieder zu Hause angelangt, blicken wir mit einem lachenden und weinenden (oder war es doch schwitzend) Auge auf das Wochenende, welches den Verein bereichern und die Mitglieder näher zusammenrücken lassen wird.
 
Dan